Verein Schulenergie Bowil                     Energie macht Schule

 

 

 

 

 

Wie kam es zur Gründung des Vereins?

Im Februar 2014 hatte Fritz Hebeisen als Lehrer der Oberstufe der Realschule Bowil die Idee, mit einem längerfristigen Projekt die Motivation vor allem der Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse zu fördern, die häufig im letzten Schuljahr bereits eine Lehrstelle haben. Dies geschieht am besten anhand von konkreten Aufgaben mit starkem Praxisbezug. Aufgrund der für solche Projekte von der Erziehungsdirektion vorgeschlagenen möglichen Aufgabengebiete fand er die Errichtung einer Photovoltaikanlage als geeignet, insbesondere auch, weil im Sommer 2015 das Dach des Schulhauses Dorf erneuert werden muss.

Am 15. Mai 2014 fand die Gründungsversammlung statt, an welcher bereits eine stattliche Anzahl Familien und Einzelpersonen als Gründungsmitglieder aufgenommen werden konnte.